Direkt zu den Inhalten springen

Aktuelles

SoVD Delligsen Corona Info

Frohe Ostern

Schöne Ostern

 trotz Corona-Krise

Dieses Jahr ist alles anders: Ostern in Zeiten des Corona-Virus bedeutet, dass wir nur im kleinsten Kreis der Familie und mit Abstand feiern können. Oma und Opa besuchen ist Tabu.

Frische Luft tut gut

Mit dem Osterausflügle, wie wir es gewohnt sind, wird es dieses Jahr nichts.

Gegen einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft ist auch trotz des Kontaktverbots nichts einzuwenden. Nur solltet ihr auf den Abstand zu anderen Menschen achten und euch nicht dort aufhalten, wo viele Menschen sind. Also steht auch der Eiersuche nichts im Wege. Aber das dürft ihr nur mit den Familienmitgliedern aus eurem Haushalt und maximal einer weiteren Person machen.

Wir wünschen Euch von Herzen ein besinnliches Osterfest und bleibt gesund.

         Euer SoVD Ortsverband Delligsen

MitteilungCorona Virus

Zum Schutz unserer Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter bleibt das SoVD Info-Center Delligsen bis auf weiteres geschlossen.

Alle Veranstaltungen bis Ende Mai sind abgesagt, ebenso die 3 Tagesfahrt nach Bremen.

Viel Lob auf der Mitgliederversammlung

Lob und Anerkennung für den Sozialverband Delligsen

Über große Anerkennung aus berufenem Mund konnte sich der SoVD Ortsverband Delligsen freuen. Als Mitglied des Landesvorstandes stellte Hermann Schlieker in seinem Grußwort nicht nur die Vielzahl von Aktivitäten, sondern auch die hohe Beteiligung, wie z. B. auch auf der diesjährigen Mitgliederversammlung heraus. „Das schafft keiner im Landkreis Holzminden und auch darüber hinaus“. Immerhin konnte der 1. Vorsitzende Helmut Bertram 100 von insgesamt 420 Mitgliedern im Delligser Festsaal begrüßen. Als weiterer Ehrengast dankte die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt dem Vorstand für die geleistete uneigennützige Hilfe, die mit hohe ehrenamtlichen Arbeitsaufwand verbunden ist.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen war es denn auch nicht verwunderlich, dass der alte Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde. Lediglich Gabriele Schmidtmann, die bisher für die Finanzen verantwortlich war, trat auf eigenen Wunsch nicht mehr an. Michael Kirk wurde neuer Schatzmeister. Annette Allruth wurde zusätzlich zu Elke Syma zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Ein weiterer Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung treuer Mitglieder. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Ebert, Ursula Heusmann, Hildegard Kambach, Helga Kaufmann, Dorothea Liedtke, Wiltrud Linne und Helmut Riese geehrt. Darüber hinaus erfuhren 8 Mitglieder eine Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft. Die 5-jährige Tätigkeit von Johann van Geuns als Schriftführer wurde ebenfalls gewürdigt.

In der ansonsten sehr harmonisch verlaufenen Versammlung provozierte der 1. Vorsitzende Helmut Bertram einen kleinen Disput. Er bemängelte, dass die Durchführung von Sozialberatung in Delligsen zwar von allen Verantwortlichen genehmigt wurde, die Umsetzung jedoch immer noch auf sich warten lässt. In seiner direkten Antwort betonte Hermann Schlieker als Vertreter des Kreisverbandes Holzminden den guten Willen, wies jedoch auf personelle Probleme hin.

Text Johann van Geuns, Fotos Gustav Schmidtmann Helmut Ludwig

AdventsfeierFrohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Rege Beteiligung beim SoVD Delligsen auf der Adventsfeier in Griinenplan

Zu einer besinnlichen Adventsfeier mit Kaffee, Kuchen und Musik hatte der SoVD-Ortsverband in das Hotel Lampe nach Grünenplan eingeladen.

Im Beisein des Bürgermeisters Stephan Willudda, des SoVD Kreisvorsitzenden Detlef Schomburg und des SoVD-Landesvorstandsmitgliedes Hermann Schlieker nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich auszutauschen und hatten viel Spaß an einem kleinem Quiz, das der Vorstand vorbereitet hatte.

 Auch ein kleine Präsent, das  jeder erhielt, sorgte für Freude.

Wieder einmal zeigte es sich, das der SOVD für viele Menschen vor Ort unersetzlich ist.

In einer kurzen Begrüßung wies 1. Vorsitzende Helmut Bertram auf die wichtige Rolle de Sozialverbands in unserer Gesellschaft hin. Dies wird angesichts vm etwa 1.5 Millionen Menschen, die auf Suppenküchen angewiesen sind, besonders deutlich.

Der SoVD niemanden allein, sondern sorgt sich um die gesellschaftliche Teilnahme aller.

Nach kräftigem Mitgliederzuwachs in den vergangenen Jahren zählt der SoVD-Ortsverband Delligsen inzwischen mehr als 400 Mitglieder.